Abenteuer Bikepacking San Diego – Anza-Borrego Desert SP – Palm Springs – Anreise

Warum nicht mal was anderes versuchen?

Das sagten wir uns, mein Mann und ich und beschlossen nach vielen Jahren „Hiking“ in den USA, es mal mit „Bikepacking“ zu versuchen. Durch so einige Longhikes waren wir es gewohnt wochenlang nur mit dem Nötigsten auszukommen, aber Bikepacking stellte uns noch einmal vor einige Herausvorderungen.

Unser Plan war Fahrrad als Gepäck statt Koffer mit 23 kg und ein Handgepäck mit 8 kg Gewicht pro Person.
Das war nicht einfach mit Zelt und Kocher, aber wir schafften es und so stand dem Flug nach San Diego nichts mehr im Weg.

Tag 1 – 01.11.2019

Anreise mit der Lufthansa von Frankfurt.

Abflug in Frankfurt Ortszeit 11:00 Uhr – Ankunft in San Diego um 14:30 Uhr.

Anflug San Diego

Auf diesem Weg muss ich auch mal die Lufthansa loben.

Die Flugbegleiter waren alle sehr nett, trotz einiger Schwierigkeiten auf dem Flieger.

Und am Rande sei erwähnt, weil in Flugzeugen nicht selbstverständlich, das vegane Essen war wirklich klasse!! Danke!

Meine Sorgen, wie wir durch die Einreisekontrolle kommen, war auch unbegründet.

Wie wir mit unseren beladenen Wagen zur Kontrolle fuhren und wir uns in keiner Reihe anstellen konnten wurden wir auf einem extra Weg direkt zum Schalter geführt. Ich glaube da waren einige etwas neidisch, die in der Reihe standen. Auch sonst war alles sehr relaxt Ausweise und ein Foto mehr wurde nicht verlangt und freundlich eine gute Reise gewünscht. Der Flughafen gefiel mir.

Ein Anruf und ein sehr netter Fahrer vom Best Western Hacienda Hotel  Old Town San Diego holte uns ab.

Vor dem Hotelzimmer

Ein wirklich schönes Hotel, mit vielen Treppen, aber auch Fahrstühlen, vielen Etagen, Pool, Restaurants und sehr netten Leuten. Das Erreichen unseres Zimmers war mit den Kartons eine kleine Challenge, aber der Blick über die Altstadt lohnte den Aufwand.

Danach war Zusammenbau der Bikes und ein Bummel durch die Altstadt angesagt.

Als kleines Goodie, in der Altstadt ist hier vom 01.11. – 02.11. richtig was los, da der Tag der Toten (Dia de los Muertos) gefeiert wird. Sehr lohnenswert!!

San Diego bei Nacht

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.